Islandhundetreffen 2017

Heute hat sich in Mumpf ein grosses Rudel Islandhunde getroffen. Da ging aber die Post ab! Schon auf dem gemeinsamen Spaziergang wurde es deutlich ruhiger. Anschliessend waren wir in der Hundehalle der Tierpension Röti, genossen das leckere Salatbuffet und eine Wurst vom Grill. Die Hunde durften sich in dieser Zeit frei auf dem Gelände der Tierpension bewegen und nutzten das auch, um alte Bekanntschaften aufzufrischen und neue zu schliessen.  Darki war von der Dynamik und dem Temperament der Jungen etwas überfahren, er setzte sich mitten im Getümmel hin und liess das Ganze an sich vorüber ziehen. Ab und zu kommentierte er das Geschehen nach Islandhundeart.

Nach diesem Tag sind wohl alle Hunde ziemlich K.O.  Darki ist es auf jeden Fall

Nach mehr als dreissig Jahren mal wieder im 2CV6

Mit einem Döschwo hat es damals angefangen. Gestern nun eine Retrofahrt mit einer gemieteten Karrosse. Wir hatten viel Spass, das Fahren allerdings war harte Arbeit. Jeder cm Kurve musste 1:1 übers Steuer gedreht werden. Vier Gänge, der erste davon nicht synchronisiert. Starten mit Joke und Vollgas. Schubladenschaltung, umgekehrt zu den heutigen Schaltungen. Ein Dach zum zurück rollen. Und dazu Sommerwetter und Sonne.

2017-08-29 11.20.03

Der kleine Döschwo weckte viele Erinnerungen an frühere Jahre. Und brachte ein Fahrerlebnis der ersten Klasse. So fühlt sich ein Auto wirklich an! Für den Alltag bin ich aber froh über mein modernes Auto.

Badenfahrt zum Letzten

Alles Schöne geht mal zu Ende und vielleicht weil sie nur alle 10 Jahre stattfindet, ist und bleibt die Badenfahrt eines der ganz besonderen Feste. Gestern Sonntag sind wir noch einmal losgezogen, um die Atmosphäre und den Drive noch einmal richtig einzusaugen. Erstaunlich, dass man auch am letzten Tag immer noch soviel Neues entdecken und hören kann.

Nach dem grossen Feuerwerk wurden die Festbeizen geräumt, nur die neuen Projektionen auf dem Stadtturm gab es noch und einen Abschlussdrink in der Beiz, in der wir auch vor 10 Tagen die Badenfahrt eröffnet haben.

Damit ist die Badenfahrt wieder Geschichte und damit auch eine Woche mit viel Musik, tollen Künstlern, besonderem Essen, müden Beinen und wenig Schlaf. Aber jetzt haben wir ja 10 Jahre Zeit zum Erholen.

… und noch mehr Badenfahrt

Wer bis heute noch nicht an der Badenfahrt war sollte das bald tun, denn sie dauert nur noch bis am Sonntag. Heute hatten wir wieder einen spannenden Abend: Slampoetry, Raketenstart, rotes Sofa im Teatro Palino, Stadtturm spezial und zum Schluss: Adrian Stern wie früher, jazzig  zusammen mit Hendrix Ackle. Eine starke Show.

008