Was für ein Wochenende!

Der zweite Trailtag dieses Seminares, diesmal in Brittnau bei Gabi daheim. Ein erster Trail durchs Dorf, ein zweiter durchs Haus und die Wirtschaftsgebäude.

Am Nachmittag dann für alle noch einen richtig saftigen. Immerhin mussten Darki und ich nicht aus dem Fenster oder von der Heubühne klettern. Unser landete im Wald, wo sich Darki vor einen Pferdetransporter setzte. Nach meiner doofen Bemerkung, dass Dani sicher nicht auf dem Dach sitzt, hat mich Gabi aufmerksam gemacht, dass man auch einmal reinschauen könnte. 1:0 für Darki!

Wir haben wieder viel gelernt an diesen beiden Trainigstagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s