Ein intensiver Mantrailing-Tag …

… liegt hinter uns. Vier ganz unterschiedliche Trails hat Andi uns gelegt. Zuerst ein kurzer Aufwärmtrail in den Wald. Dann zwei rund um den Bahnhof Murgenthal und die umliegenden Quartiere. Und zum Schluss noch ein kurzer mit Personenunterscheidung. Jetzt hängen Darki und ich müde rum und lassen den Tag ausklingen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s