Tag 1 des Mantrailing-Seminars

Dieses Wochenende sind wir wieder am Mantrailing-Seminar mit Gabi und Andy. Darki und ich sind mittlerweile in die Fortgeschrittenengruppe aufgestiegen. Dementsprechend hoch war das Niveau der Trails rund um den Bahnhof Rothrist. Unterführungen, Perrons, Züge, Wartehäuschen, aber auch Industrie und ein Wohnquartier mit vielen gemeinen Kreuzungen. Andy ist immer wieder was Neues eingefallen.

Am Schluss waren Darki und ich redlich müde. Was uns wohl morgen erwarten wird?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s