Geocaching-Sonntag

Gestern haben wir die Gegend von Hettenschwil aufgeräumt. 8 Tradis, 1 Multi und 5 Mysteries haben wir gesucht, gefunden und geloggt. Mit Sandra, Doris und Ursula waren wir wieder ein gutes Team. Bis auf einen haben wir alle rasch gefunden, nur der Seppl beschäftigte uns etwas länger. Kurz vor dem Aufgeben  hat er sich dann doch noch blicken lassen.

Dazwischen machte Doris noch ein Feuer und wir haben fein gepicknickt. Aber auch die Abenteuer kamen nicht zu kurz: Verlorenes Handy suchen und der Kampf gegen wilde Tiere (Wespen und Zecken).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s